Händel-Chor Luzern

 

Porträt

Unter der künstlerischen Leitung von Andrew Dunscombe pflegt
der 80 bis 100 Sängerinnen und Sänger zählende Luzerner
Chor seine 50-jährige Tradition der Vielseitigkeit mit
Engagement und Enthusiasmus.
In wöchentlichen Proben werden in rund sechs bis zehn
Monaten neue Konzerte einstudiert. Das Ensemble
zeichnet sich aus durch seine Frische,
Flexibilität und Dynamik.
Das stilistische Spektrum reicht von der Renaissance
bis zur Moderne. Selten Gehörtes ist in den Programmen
ebenso vertreten wie Standardwerke der Chorsinfonik.

Chormai

Cäcilia Schuler (Korrepetition) sowie verschiedene
professionelle Stimmführer und StimmbildnerInnen helfen mit, den Chor
künstlerisch weiter zu entwickeln.

Link zu den aufgeführten Werken

Statuten